Doro - Fight
25. Okt. 2002 Höhlenrock Balve
Konzert review


Die Balver Höhle ist schon etwas besonderes.
Natürlich gewachsen, ein Konzertsaal aus Naturgestein mit einer umwerfenden Akustik.

Genau diese Lokation hat sich die German Metal Queen DORO für die Aufnahmen zur angekündigten DVD ausgesucht.

Balver Höhle - Lineup und Zeiten:
17:00 Uhr Einlass
18:00 - 18:30 Uhr Weak
18:30 18:50 Uhr Umbau
18:50 19:20 Uhr Sunkin
19:20 19:40 Uhr Umbau
19:40 20:25 Uhr MESSIAH'S KISS
20:25 20:50 Uhr Umbau
20:50 21:50 Uhr A X X I S
21:50 22:20 Uhr Umbau
22:20 Ende D O R O

Es hat schrecklich geregnet, was auch innerhalb der Höhle zu spüren war, denn Naturgestein ist nun mal nicht wasserdicht ;o) Das tat der Stimmung aber keinen Abbruch. Leider waren wir ein wenig zu spät, Weak war bereits auf der Bühne und es war zu spüren, die Stimmung war schon genial.
Der Umbau ging zügig und professionell vonstatten und ohne lange Wartezeit konnten Sunkin ihr bestes geben. Die Jungs haben der Menge wirklich gut eingeheizt. Anschliessend Messiah's Kiss - ebenfalls eine geniale Vorstellung, die das Publikum mitgerissen hat.
Der darauf folgende Umbau für Axxis dauerte ein klein wenig länger, war ja auch mehr Equipment. Langsam konnte ich backstage die Nervosität spüren. Doro war noch nicht in Sicht.
AXXIS gab alles und die Menge war begeistert.
Dann stellte sich heraus, ein Besucher hatte in einer Kurve geparkt und so kam der Transporter von Doro nicht zum Hintereingang. Leichte Panik zu spüren, aufgeregt liefen die Leute hin und her. Der Fahrer des KFZ war natürlich nicht aufzutreiben. Kurzerhand sagte mein Freund, dann schieben wir den Twingo halt zur Seite. Gesagt, getan. 5 Security Leute im Schlepptau und los - sie haben es geschafft. Doro war derweil im Hotel zur Pressekonferenz.
Reichlich spät schon und entsprechend hektisch kam unsere Queen dann und verschwand sofort in ihr Zelt. Umziehen, schminken, die Haare noch kurz aufpeppen - verdammt, kein Strom, wo ist der Strom? Aber das Team vom Höhlenrock war toll drauf. Sofort Problemchen gelöst.
Derweil waren die Umbauten für Doro abgeschlossen und die Fans drängelten sich bereits vor der Bühne. Ein wilder Kampf um die besten Plätze.
Das Filmteam wirkte völlig ruhig und professionell. Die 8 Kameras waren bereits ab Messiah's Kiss im Einsatz. Alles bereit.
Auf dem Weg zur Bühne bekam Doro gute Wünsche mit auf den Weg und sie schüttelte auch hier und da eine Hand. Dann noch kurz das outfit prüfen, tief Luft holen, eine Portion Mut bei Dirk Lehberger (Tourmanager) abholen, ein Blick zurück zur Band, dann stürmten sie auf die Bühne.
Die Menge schrie begeistert und Doro war in ihrem Element.

Setlist 25.10.02
Hellbound
Always Live To Win
True As Steel
I Rule The Ruins
Burning The Witches
Save My Soul
Hellraiser
Love Me In Black
Für Immer
Fall For Me Again
East Meets West
Drum Solo
Egypt
Burn It Up
Fight
All We Are

Zugaben:
Rock Before We Bleed
Legends Never Die
Earthshaker Rock
Undying
Constant Danger
Chained
Ich will alles
Beyond The Trees

Doro und die Band haben der Menge wirklich gut eingeheizt und die Fans waren super gut drauf. Nach allem was dort zu hören und zu sehen war wird es eine super gute DVD, denn es war ein einmalig gutes Konzert.

Danke Doro und auch ein grosses Danke an die Band für diesen unvergesslichen Abend.

Heike aka LadyH
©www.dorokult.de